Yoga und Atmen in Kloster Bernried

mit Gabi Kreusch und Helga Segatz
05. – 08.05.22           

Sich im Yoga zu erfahren bedeutet:
Auf eine Entdeckungsreise zur ganz pers√∂nlichen Natur gehen. Das bedeutet auch, die eigene Atmung udn wie sie von der K√∂rperhaltung, den Gedanken und Gef√ľhlen beeinflusst wird, entdecken. Durch achtsames und wohlwollendes Beobachten in den Yoga√ľbungen (Asanas) erkennen, wo Muskeln verspannt sind udn Blutgef√§√üe unter Druck sind. Jeder neue Augenblick gibt im Yoga dazu die M√∂glichkeit, beruhigt udn erfrischt gleicherma√üen und verhilft zu einer gut gelingenden Beziehung zu sich selbst.
Sich im Atem zu erfahren bedeutet:
Mit allen Sinnen bei sich einkehren und sich in der Tiefe ber√ľhren lassen. Augenblicke genie√üen, in denen die Zeit still zu stehen scheint und erleben, wie es ist, ganz bei sich zu sein.
Dabei helfen sanft angeleitete Bewegungs√ľbungen im Liegen und Sitzen, das T√∂nen von Vokalen und Konsonanten. Erfahren Sie, wie es ist sich ganz vom Alltagsgeschehen loszul√∂sen, sich zu entschleunigen und zu erfahren, wie innere Unruhe tiefer Gelassenheit weicht.

Hier geht es zum Flyer

Beginn:             Do, 05.05.22  18 Uhr mit dem Abendessen
                         Kursbeginn: 19.00 Uhr
Ende:               So, 08.05.22   14 Uhr nach dem Mittagessen

Information und Anmeldung unter: Gabi Kreusch
oder Helga Segatz