Atmen und Mythische Orte 2014

Atemkurs im Waldviertel (Niederösterreich) vom 02. Р06. Juli 2014

mit Helga Segatz und Dr. med. Angela Weigl

IMG_2091 Umgebungsfoto b_klein

Foto: Helga Segatz, M√ľnchen

Es war Buddha, der gesagt hat:‚Äědas Erste was zu lernen ist, ist der Atem‚Äú.
In fr√ľheren Zeiten wurde die Lehre des Atems den Geheimlehren zugeordnet, die nur pers√∂nlich weitergegeben werden durften. Es scheint, als w√ľrde es heute kein Geheimnis mehr geben ‚Äď jedenfalls nichts, √ľber was man sich nicht in den Medien informieren k√∂nnte. Aber: Wer kennt wirklich seinen Atem?
Und damit ist nicht die Physiologie des Atems gemeint! Wer wei√ü, in welcher feinsten Weise der Atem Auskunft gibt √ľber den eigenen k√∂rperlich, seelischen und geistigen Zustand. Wer m√∂chte ihn nicht, den Zustand frei atmender und absichtsloser Gel√∂stheit? So wie sich ein gehemmter Atem auf das Wesen und seine Lebensumst√§nde auswirkt, so wirkt sich auch der freie Atem aus, in dem Gef√ľhl von Bei-Sich-Sein, in der Qualit√§t der Beziehungen im beruflichen und privaten Umfeld und in der Erhellung des Bewusstseins. Vielleicht sollte es hei√üen: ‚Äědas Erste, was du kennenlernen solltest, ist dein Atem?‚Äú
Fehlspannungen, Verkrampfungen und Erschlaffungen des K√∂rpergewebes blockieren den nat√ľrlichen Ablauf der Atmung. Sich der organischen Einheit und Ordnung wieder anzun√§hern ist das Anliegen dieses Seminars. Es findet statt im Waldviertel ‚Äď einer Gegend, die √ľber 1 Milliarde Jahre alt ist. Viele Funde weisen auf fr√ľheste Besiedelung hin. ¬†Sagenumwobene Steine und Steinformationen sind √úberbleibsel dieser Besiedelung. Sie zeugen von kultischen Riten und alten heidnischen Br√§uchen.
Viele dieser Stätten sind an geomantisch  interessanten Energie-, und Kreuzungspunkten.
In diesem Seminar gibt es Gelegenheit, sich diesem alten Wissen in uns zu n√§hern. Wenn Sie nach Hause zur√ľckkehren, wird sich Ihr K√∂rper an die √úbungen erinnern und Ihnen damit helfen, im Rhythmus Ihres Atems zu bleiben und so mit Anforderungen des Alltags gelassener umzugehen.

Seminarraum

Foto: mit Genehmigung von Suan Rojas Kopeining, Seminarhaus Sonnenhof

Tagesablauf:
Morgenmeditation in Stille f√ľr die Fr√ľhaufsteherInnen
2 – 3 Std. angeleitetes Atmen
Nachmittags freie Zeit oder Wanderung zu einem mythischen Ort

Beginn: Mittwoch, 02.07.14 um 15.00 Uhr      Ende: Sonntag, 06.07.14 um 14.00 Uhr

 

Kursort: Seminarhof Sonnenhof
 Anfahrt: Fahrgemeinschaften mit dem Auto oder mit dem Zug (Wien, Umsteigen nach Zwettl und Abholung)

Bei Fragen zum Kurs  und Anfahrt berate ich Sie gerne: Helga Segatz  089-793 49 15
(info(at)atemmassage.de)

Kierlingstein Foto: Helga Segatz, M√ľnchen

Kierlingstein
Foto: Helga Segatz, M√ľnchen