Atem-Meditation

 

Foto: Helga Segatz

Foto: Helga Segatz

An diesem Tag ist Gelegenheit zu schweigen und sich zu √ľben in der Stille der Meditation.
Durch die Wahrnehmung des Atems, die √úbung der Haltung, sanfte Bewegung und das Ersp√ľren der inneren Klangr√§ume – zur Ruhe kommen und doch „ganz da sein“.
So bekommt die Meditation eine in der Tiefe heilende und ordnende Kraft.

Dies ist ein Kurs f√ľr Menschen, die mit dem √úben im Atem schon vertraut sind.

Bitte mitbringen: eine Decke und warme Socken