Archiv f√ľr den Tag: 26. April 2020

Vier mal Schönes

Weil wir wollten, dass weiterhin, trotz allem, noch Begegnungen stattfinden k√∂nnen, haben wir, vier K√ľnstlerinnen aus M√ľnchen und den USA, zu Beginn der Ausgangssperre bei uns ein besonderes Projekt begonnen: Wir verschenken Kunst. Und zwar verschenkt jede von uns an einem Tag der Woche das, womit sie gew√∂hnlich ihr Geld verdient. Montags macht die Musikerin Doro Heckelsm√ľller f√ľr den oder mit dem, der sie anruft, am Telefon Musik, am Dienstag postet die Fotografin Barbara Greenhill, die in San Francisco wohnt, ein Bild, am Mittwoch erz√§hlt die Geschichtenerz√§hlerin Katharina Ritter, dem, der bei ihr anruft, am Telefon eine Geschichte. Und am Donnerstag schreibt Andrea K√§stle, Journalistin, Historikerin und Biographin, Leuten, die ihr am Telefon etwas aus ihrem Leben erz√§hlt haben, eine ‚ÄěBlitzbiographie”.


Wie gesagt, alles ist umsonst. Die vier sagen: “Wir alle k√∂nnen uns im Moment nicht mehr sehen, keiner l√§uft gerade dem anderen einfach so √ľber den Weg. Dann wollen wir wenigstens digital und √ľbers Telefon Kontakte kn√ľpfen! Und ein bisschen Sch√∂nes und Spannung reinbringen in den Alltag von uns allen, ehe der allzu eint√∂nig zu werden droht.‚Äú
Kontakte: Andrea K√§stle  Doro Heckelsm√ľller Katharina Ritter

Die Fotos von Barbara Greenhill werden auf dem Instagram-Account der vier gepostet, dort ver√∂ffentlicht Andrea K√§stle au√üerdem jeden Donnerstag die Kurzbiographie einer ber√ľhmten Person. Folgen Sie uns auf: vier_mal_schoenes@instagram