Archiv f√ľr den Monat: Juli 2012

Man sagt sich mehr als einmal Lebewohl

Juli 2012
von David Servan-Schreiber (Kunstmann Verlag)

19 Jahre nach seiner ersten Krebs – Diagnose und nach seinen ebenfalls sehr lesenswerten B√ľchern
„Die neue Medizin der Emotionen“ und „Das Anti-Krebs-Buch“ kommt der R√ľckfall. R√ľckhaltlos offen beschreibt er seine √Ąngste – aber auch den gegl√ľckten Versuch t√§glich mit Freude und Hoffnung zu leben. Es ist ein sehr pers√∂nliches Buch √ľber die Frage, wie wir leben udn uns auf den Tod vorbereiten wollen: weise, ehrlich und inspirierend.

 

Neues Meldegesetz

von Helga Segatz

Das neue Meldegesetz, das am 28. Juni 2012 von der schwarz-gelben Koalition mit den Stimmen von 30 Abgeordneten verabschiedet wurde, erlaubt es den Einwohnermelde√§mtern pers√∂nliche Daten von B√ľrgern gegen Entgelt an Adressh√§ndler und Firmen weiterzugeben. Dagegen kann man, wie auch schon fr√ľher, vorbeugend Widerspruch einlegen. Dieser gilt aber zuk√ľnftig nicht, wenn Adressh√§ndler und Firmen vom Amt bereits vorhandene Daten best√§tigen oder aktualisieren lassen wollen.
Wenn Sie wollen, k√∂nnen Sie sich von Ihrem zust√§ndigen Einwohnermeldeamt einen sog. „Antrag auf Speicherung von √úbermittlungssperren“ zuschicken lassen und damit vorbeugend Widerspruch einlegen, bevor der Bundesrat endg√ľltig dar√ľber entscheidet.

M√ľnchner klicken hier: Speicherung √úbermittlungssperren
Der Antrag ist an das zuständige Einwohnermeldeamt zu schicken.

Kr√§ftigungs√ľbungen f√ľr die Augenmuskulatur

von Helga Segatz

Der Augenmuskulatur ergeht es wie jeder anderen Muskulatur des Bewegungsapparates: Wenn sie nicht ausreichend genutzt wird, verk√ľmmert und degeneriert sie. Deshalb sollte man sich m√∂glichst schon bevor die Funktionst√ľchtigkeit nachl√§sst die eine oder andere √úbung angew√∂hnen, die leicht an jedem Platz zu jeder Zeit durchgef√ľhrt werden kann und die der Kr√§ftigung der Augenmuskulatur dient. ¬†

Weiterlesen