Archiv f√ľr den Tag: 1. Januar 2010

Atem und Bewegung

von Dr. med. A. Stampa

Fast alle Bem√ľhungen, Atmungsvorg√§nge zu erziehen und zu bessern, verbinden Bewegungsabl√§ufe der Atmung mit K√∂rperbewegungen. In der Regel werden willk√ľrliche K√∂rperbewegungen herangezogen, seltener unwillk√ľrliche (wie bei Schlaffhorst-Andersen). Daraus ergibt sich das Bestreben, zu einer √úbereinstimmung von Atem- und K√∂rperbewegung anzuleiten. Bei diesem Bem√ľhen stellen sich um so leichter Erfolge ein, je freier

Weiterlesen