Archiv f√ľr den Monat: Februar 2009

Nicht nur Bären machen einen Winterschlaf

Erlebnisse beim Atemkurs bei Edeltraud Koch, Berlin
von I. M√ľller

‚ÄěWenn Sie diese spezielle Arbeit mit dem Atem noch nicht kennen gelernt haben, nehmen Sie doch mal an einer Atemstunde in der Gruppe teil. Diese Atemarbeit wendet sich n√§mlich an ‚Äěden ganzen Menschen‚Äú und l√§sst sich nur unvollkommen mit Worten beschreiben. Sie sollten die Wirkung dieser Arbeit selbst erfahren wenn Sie dar√ľber berichten m√∂chten.‚Äú
Diese telefonische Antwort bekam ich, als ich bei der Atempädagogin E. Koch um eine kurze Beschreibung einer Atemstunde bat. Ich hatte gerade nichts vor, also nahm ich die Gelegenheit beim Schopfe, in drei Tagen zu meinem ersten Atemkurs zu gehen.
Zusammen mit sieben plaudernden Damen ‚Äď fast alle reiferen Alters ‚Äď sa√ü ich im gro√üen Kreis und schnell wurde es still. Konzentriert wurden sanfte √úbungen von den F√ľ√üen, √ľber die Knie, zu den H√ľften, dem Rumpf, die Arme und den Kopf angeboten. Nach den √úbungen blieb immer gen√ľgend Zeit, um zu bemerken, wie die Atmung sich ver√§ndert hat. Frau Koch erinnerte uns daran, den Atem kommen und gehen zu lassen und das eigene Ma√ü in der √úbung zu finden. Eine volle Stunde wurden so unter der Anleitung der Atemp√§dagogin √úbungen ausgef√ľhrt. ‚ÄěDer Innenraum des K√∂rpers wurde

Weiterlesen