Archiv f√ľr den Monat: November 2008

Was ist dran am Mittagsschlaf?

Viele kennen den ‚Äětoten Punkt‚Äú zwischen  13 und 14 Uhr. W√§hrend man in Spanien ungeniert ‚ÄěSiesta‚Äú h√§lt, in der chinesischen Verfassung das Recht auf Mittagsschlaf verankert ist und man es in den USA neuerdings ein sog. ‚ÄěPower-napping‚Äú gar als  trendy empfindet  – setzt der Deutsche lieber die Konferenz auf 14 Uhr, um den B√ľroschlaf entgegenzutreten.

Derweil haben Schlafforscher und Chronobiologen z.B. bei 23.500 herzkranken Griechen erforscht, dass bei denjenigen, die regelm√§√üig einen Mittagsschlaf halten, das Infarktrisiko um 37% sinkt. Die NASA fand heraus, dass Piloten reaktionsschneller waren als ihre unausgeschlafenen Kollegen und die Leistungsf√§higkeit ‚Äědanach‚Äú sogar um einiges h√∂her war.

Offenbar liegt es in unserer Natur, zur Hälfte des Tages eine Pause zu machen. Das beweist auch ein Versuch in einem unterirdischen Bunker, indem die Versuchspersonen selbst bestimmen konnten,

Weiterlesen