Atem-Meditation

 

Foto: Helga Segatz

Foto: Helga Segatz

An diesem Tag ist Gelegenheit zu schweigen und sich zu ĂĽben in der Stille der Meditation.
Durch die Wahrnehmung des Atems, die Ăśbung der Haltung, sanfte Bewegung und das ErspĂĽren der inneren Klangräume – zur Ruhe kommen und doch „ganz da sein“.
So bekommt die Meditation eine in der Tiefe heilende und ordnende Kraft.

Dies ist ein Kurs fĂĽr Menschen, die mit dem Ăśben im Atem schon vertraut sind.

Bitte mitbringen: eine Decke und warme Socken