Die Frau auf der Treppe

November 2015
von Bernhard Schlink (Diogenes Verlag)
Schlink_klein
Ein ber√ľhmtes Bild von einer Frau ist lange verschollen und taucht pl√∂tzlich wieder auf. Drei M√§nner, die diese Frau einst liebten und sich von ihr betrogen f√ľhlten treffen sich mit ihr an der australischen K√ľste. Die einen wollen haben, was ihnen vermeintlich zusteht – nur einer begegnet der Frau neu.
Dieses Buch beginnt als Krimi und endet als Lebens-, und Liebesgeschichte.