Die Frau auf der Treppe

November 2015
von Bernhard Schlink (Diogenes Verlag)
Schlink_klein
Ein berĂĽhmtes Bild von einer Frau ist lange verschollen und taucht plötzlich wieder auf. Drei Männer, die diese Frau einst liebten und sich von ihr betrogen fĂĽhlten treffen sich mit ihr an der australischen KĂĽste. Die einen wollen haben, was ihnen vermeintlich zusteht – nur einer begegnet der Frau neu.
Dieses Buch beginnt als Krimi und endet als Lebens-, und Liebesgeschichte.